Download PDF-Datei (Bericht: Kutschers Kostnotizen)


Wenn es jemanden gibt, dem ich im Zusammenhang mit dem Thema Wein wirklich viel zu verdanken habe, dann ist es Walter Kutscher. Er war einer der führenden Köpfe des Österreichischen Weinwunders, das ab den 80er-Jahren aus den Trümmern eines handfesten Skandals entstanden ist. Als Chef des Österreichischen Weinmarketings war er mein Gegenüber bei der Gestaltung einer anspruchsvollen Werbekampagne für unsere heimischen Weine. Und als Privatmann nahm er mich unter seine Fittiche und brachte mir nahe, worum es bei großen Weinen wirklich geht. Heute sind seine Kostnotizen eine regelmäßig erscheinende Bibel des gehobenen Geschmacks für einen kleinen Kreis von Eingeweihten und Profis. Dass Walter Kutscher in den Kostnotizen vom 27.9.2013 der Betrachtung meiner Weine fünf prominente Seiten widmet, ist erstaunlich. Und die Rosen, die er diesem Projekt streut, machen mich stolz. Komplimente sind oft sehr billig. Aber von dieser Seite sind sie eine kostbare Ermutigung. Danke.